Brüsseler im Kartoffelbett

Zutaten:

  • 6 Brüsseler
  • 150g Doppelrahmfrischkäse mit Pfeffer
  • 12 längliche, dünn geschnittene Schinkenscheiben
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 600g Kartoffeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2dl Brühe
  • 2dl Rahm

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° vorheizen
  • Brüsselerkolben der Längen nach halbieren, Strunk entfernen
  • Schnittflächen mit Doppelrahmfrischkäse bestreichen und jede Hälfte mit 1 Scheibe Schinken umwickeln
  • Zwiebel schälen, fein hacken
  • Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, leicht salzen, kräftig pfeffern
  • Rosmarinnadeln fein hacken
  • Zwiebeln und Kartoffeln in Gratinform geben, mit Rosmarin bestreuen
  • Brüsselerhälften in Kartoffelbett geben und mit Bouillon sowie Rahm beträufeln
  • Form mit Deckel oder Alufolie verschliesesn und auf der zweituntersten Rille 45min backen
  • nach 30min Form abdecken und offen zu Ende garen

Wussten Sie...?

Der Brüsseler oder auch Chicorée genannt enthält viele wertvolle Mineralien wie Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Natrium und Eisen sowie die Vitamine B1, B2, C und PP. Er ist kalorienarm und sehr leicht verdaulich. Gesund sind seine Bitterstoffe (vorwiegend Intybin), die den Blattknospen ihr typisches Aroma verleihen.

 

« Zurück

 

© 2021 Wüstefeld & Järmann, Created by Pixelzauber GmbH