Kürbis Gnocchi mit Salbeibutter und Speck

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 700g gerüsteter Kürbis «Knirps / Hokkaido» 
  • 400g mehlig kochende Kartoffeln
  • 100g «Brösmeli»
  • 100g Mehl
  • 100g Ziegenkäse oder je nach Gusto ein anderer Hartkäse
  • 3 Eigelb
  • Olivenöl, Muskat, Salz, Pfeffer
  • gewürfelter Speck
  • 7-8 Salbeiblätter
  • Butter zum Anbraten

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Kürbis waschen, rüsten und in grobe Stücke schneiden
  • beides mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheitzen Backofen bei 160° ca. 60min zugedeckt backen
  • Kartffeln und Kürbis mit Kartoffelpresse in Schüssel pressen
  • Eigelb, Mehl, Käse und «Brösmeli» beigeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen
  • in ca. 2cm dicke Stränge fromen und in gewünschter Breite abschneiden und für das typische Aussehen über das Gnocchibrett oder die Gabel rollen
  • Die Gnocchis für 3-4min im Salzwasser kochen lassen, abtropfen und in Butter mit Speck und Salbei anbraten

 

Buon apetito!
Inspiriert von «Leelahloves»

 

« Zurück

 

© 2021 Wüstefeld & Järmann, Created by Pixelzauber GmbH